Bezirksspieltag der Wölflinge

22. April 2018

Am Samstag trafen sich mehr als 30 Wölflinge mit Ihren Leiterinnen und Leitern im Stadtwald in Rheydt. Das jährliche Bezirksspiel stand in diesem Jahr unter dem Motto „Winterolympiade“. Teilnehmer aus fünf verschiedenen Pfadfinderstämmen aus Mönchengladbach nahmen teil. Auch unsere Wölflinge waren mit 10 Kindern und ihren 3 Leiterinnen und Leitern vertreten.

Nachdem die Gruppen eingeteilt waren, überlegten sich die Kinder ihr eigenes Phantasieland und gestalteten eine passende Flagge (ein paar Beispiele seht ihr unten). Beim Einzug der Nationen und dem entzünden des Olympischen Feuers wurden die Winterspiele eröffnet. Über den Tag verteilt durchlief man die einzelnen Disziplinen, wie zum Beispiel Biathlon, Eiskunstlaufen, Curling und Eisstockschießen. Da Sport bekanntlich anstrengend ist und hungrig macht, gab es als Stärkung für die kleinen Sportlerinnen und Sportler Hot Dogs und Obst.
Leider gab es trotz Warnung einige Dopingfälle, einzelne Kinder konnten dem Genuss nicht widerstehen und wurden bei der Dopingkontrolle überführt. Dennoch war es für alle Wölflinge ein tolles Erlebnis und eine schöne Möglichkeit andere Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Mönchengladbach kennenzulernen.

Am Ende gab es nur Gewinner und Gewinnerinnen und wie es bei den Olympischen Spielen üblich ist, gab es für alle eine Goldmedaille.