Jukuhu in Hauset

18. September 2017

Das letzte Wochenende verbrachte die Leiterrunde im Pfadfindergästehaus Hauset, kurz hinter der belgischen Grenze. Freitags starteten wir mit selbstgebackener Pizza in den Abend. Nach einer kurzen Nacht fuhren wir samstags bei Sonnenschein in die schöne Stadt Eupen. Dort erkundeten wir den Stadtkern. Nach ein paar Stunden und einer Tasse Kaffee machten wir uns am Nachmittag langsam auf den Rückweg. Den Rest des Tag ließen wir mit einer kleinen Runde Football, verschiedenen Gesellschaftsspielen und leckeren Wraps ausklingen. Am Sonntag ging es nach einem leckeren Frühstück zurück nach Giesenkirchen.

Ein Dank geht an den AK für die Organisation dieses Wochenendes, bei dem der Spaß schon vorprogrammiert war.