Kategorie: ‘Leiterrunde’

Leiterweiterbildung

25. September 2019

Diese Woche hat unsere Leiterrunde an einer Vertiefungsveranstaltung zum Thema „Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen“ teilgenommen. Nach einer kurzen Auffrischung des Themas, bekamen wir Einblick in den Bereich „Mediennutzung und Cybermobbing“. Zusammen mit Leiterinnen und Leitern aus den Stammen Otzenrath und Salier besprachen wir Fallbeispiele in Kleingruppen und danach…

Weiterlesen

Jukuhu in Aachen

14. Oktober 2018

Am letzten Wochenende fand das Jukuhu der Leiterrunde in der Kaiserstadt Aachen statt. Bei tollem Wetter und mit viel guter Laune im Gepäck ging es am Freitag los. Die zwei Nächte verbrachten wir im Ponttor, einem der beiden heute noch erhaltenen Stadttore. Am Samstag starteten wir mit einer Abkühlung in der Elisabethhalle, einem Jugendstil-Schwimmbad im…

Weiterlesen

Platzeröffnung beim SV Schelsen

9. September 2018

Am Samstag wurde beim SV Schelsen der neue Kunstrasenplatz feierlich eröffnet. Nach der offiziellen Eröffnung fanden verschiedene Fußballspiele und Aktionen auf dem Sportplatz statt. Die Pfadfinderstufe und einige Leiter waren den ganzen Tag für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste verantwortlich. Gegen den Hunger verkauften wir Pommes frites, Currywurst und Verschiedenes vom Grill. Zugleich waren…

Weiterlesen

Weiterbildung unserer Leiter

9. Juli 2018

Vor dem diesjährigen Sommerlager stand für zwei unserer Leiterinnen und Leiter noch eine Weiterbildung auf dem Programm. Ein Wochenende lang waren Judith und Patrick beim Grundlagenseminar Teil 1, dem Start in die Woodbadge-Ausbildung. In Wegberg beschäftigten sie sich mit Themen wie „Wie gestaltet man eine Gruppenstunde?“ und der Geschichte unseres Verbandes. Ein sehr wichtiger Aspekt…

Weiterlesen

Jukuhu in Hauset

18. September 2017

Das letzte Wochenende verbrachte die Leiterrunde im Pfadfindergästehaus Hauset, kurz hinter der belgischen Grenze. Freitags starteten wir mit selbstgebackener Pizza in den Abend. Nach einer kurzen Nacht fuhren wir samstags bei Sonnenschein in die schöne Stadt Eupen. Dort erkundeten wir den Stadtkern. Nach ein paar Stunden und einer Tasse Kaffee machten wir uns am Nachmittag…

Weiterlesen